Skip to main content

Neue Platzregeln - ab sofort gültig

Insbesondere zum Schutz der Pflanzen-und Tierwelt (Artenvielfalt), um die ökologische Idee am Bergkramerhof konsequent weiter zu führen, die Spieler vor Gefahren (Zeckenbiss) zu schützen und um das Spieltempo zu erhöhen, gelten für die Saison 2019 nachstehende Platzregeln.

>> Neue Platzregeln am Bergkramerhof

Aktueller Platzzustand

Bespielbarkeit:


Der Platz ist voraussichtlich bis zum 15. Juni 2019 auf Wintergrüns bespielbar.  

Unsere Driving Range ist geöffnet und der Ballautomat in Betrieb (€ 1,-- für 24 Bälle).

Bei Raureif, Schnee oder Frost ist der Platz, das Putting- sowie Pitchinggreen, auch zu Ihrer eigenen Sicherheit, nicht bespielbar

Die Natur und das gesamte Bergkramerhof-Team danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Golfen auch bei schlechtem Wetter

Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, nutzen Sie doch  unsere Indooranlage!
Dort warten 5 Abschlagboxen und ein 3D Simulator auf Sie und Ihren Golfschwung.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktuelle Öffnungszeiten

Öffnungszeiten des Clubsekretariats 
Täglich von 9:00 Uhr - 18:00 Uhr.

Öffnungszeiten des Restaurants
Täglich 12:00 Uhr - ca. 22:30 Uhr
Warme Küche von 12:00 Uhr - 21:00 Uhr
Kalte Küche bis 21:30 Uhr.

Öffnungszeiten der Driving Range
Täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang
(vorbehaltlich witterungsbedingter Bespielbarkeit)

 

 

 

 

Buchen Sie unseren Konferenzraum

Nutzen Sie unseren Konferenzraum für Ihre Veranstaltung:
In dem ruhigen und gemütlichen Raum finden bis zu 40 Leute Platz.
Sie können unser Präsentations-Equipment nutzen und über das Restaurant "Der Bergkramer" kulinarische Verpflegung nach Ihren Wünschen dazu buchen.

Reservierungen des Konferenzraums nimmt gerne das Clubsekretariat unter
Tel. 08171 41 91 0 oder per E-Mail unter info@gc-bergkramerhof.de entgegen.

Hier finden Sie die Angebote im Detail:

>> Buchungs-Angebot des Konferenzraums
>> Angebote der Gastronomie

Ausstellung "Aquarellminiaturen - Miniaturaquarelle"

Johannes Schmidt-Thomé malt keine großen Schinken, sondern  Aquarelle in kleinerem Format: Ungefähr 12 x 16 cm, dafür umso detailreicher, eher wie Zeichnungen mit dem Pinsel.
Darüber hinaus malt der Künstler auch noch echte Mini-Aquarelle, in Briefmarkengröße, etwa 2,5 x 3 cm. Dazu verwendet er die Deckgläser von ehemaligen Diarähmchen, die er nicht wegwerfen wollte, als die analogen Filme aus der Mode kamen.

Herr Schmidt-Thomé stellt seine kleinen Kunststücke noch bis 30. Juni bei uns im Konferenzraum aus.

Vogelwanderung mit Hans Werner - neuer Termin am 2. Juni

„Welch ein Singen, Musizieren, Pfeifen, Zwitschern, Tirillier’n….“
Wie es im bekannten Kinderlied die Vögel können, so gelingt das auch Hans Werner, dem Hobby-Ornithologen aus Höhenrain: Vogelstimmen kann er bis zu den feinsten Nuancen nachahmen und sich mit dieser „Tarnung“ der Vogelwelt unentdeckt nähern. Bei seinen Streifzügen sind wunderschöne Fotos entstanden.


Die Vogelwanderung mit Hans Werner findet am Sonntag, den 2. Juni um 10:00 Uhr am Bergkramerhof statt. Der Beitrag von 5,-€ kommt dem Vogelschutzbund zugute.

Joseph Leoni – Ein Italiener am Starnberger See

Diavortrag über Joseph Leoni am 6. Juni

Wer war der Mann, der dem Ort seinen Namen gab?
Der Musikwissenschaftler und Autor Christian Lehmann hat sich auf Spurensuche begeben und zahlreiche interessante Mosaiksteine einer schillernden Biographie aus der Zeit um 1800 ans Licht gebracht. Was wir bisher über den Sänger Leoni zu wissen glaubten, ist zur Hälfte Legende…

Diavortrag von Dr. Christian Lehmann
Donnerstag, 6. Juni 2019, 19:30 Uhr
Konferenzraum Bergkramerhof

Beitrag: 5,- Euro

>> Hier finden Sie den Flyer zum Vortrag

 

Der Bergkramerhof vor der Kamera

Hier sehen Sie den Bergkramerhof in der "Abendschau" des Bayerischen Rundfunks:

Link zum Fernsehbeitrag des Bayerischen Rundfunks