In Kürze bei uns...

Veranstaltungen

Durchgehend Kultur & mehr am Bergkramerhof

Philosophischer Abend mit Renate Himmelstoß am 12. März 2020

Philosophischer Kreis mit Beate Himmelstoß
Im Konferenzraum im Golfclub Bergkramerhof, Wolfratshausen
Text, Interpretation, Gespräch


12. März 2020  19:30 Uhr, Einlass 19h
„Zu den Sachen selbst“
Der phänomenologische Blick auf die Welt: Edmund Husserl

Beitrag: 10 Euro

Anschließend kleine Geselligkeit anlässlich des 8jährigen Jubiläums

Um Anmeldung wird gebeten: 08177 - 8424


Oscar Maria Graf Grafical am 2.4.2020 im Restaurant

Anmeldung direkt über das Golfsekretariat Bergkramerhof unter

info@gc-bergkramerhof.de

Das Grafical

Die Texte im Oskar Maria Grafical sind nicht streng chronologisch gegliedert, liefern aber starke, drastische und oft humorvolle Eindrücke: von Grafs Kindheit über den Ersten Weltkrieg und die Zeit in der Münchner Boheme bis zum Exil 1933.
Grafs kraftvolle, literarische Sprache und die Schimpfkanonaden in Mundart gehen Georg Unterholzner problemlos von der Zunge, denn er spricht Bayerisch. Akzentfrei!
Dazu spielen und singen der geniale Gaißacher Liedermacher Josef „Bodo“ Kloiber, der Großneffe vom Krautn Sepp, und Martin Regnat, ein unglaublicher Ziacherer auf der Diatonischen. Die Lieder sind extra für das Grafical komponiert und angeschärft.

Süddeutsche Zeitung: „So schrill, wie Vieles im Leben des Schriftstellers gewesen ist, so einfühlsam, aber auch laut und derb haben jetzt drei kongeniale Protagonisten Szenen aus Grafs Leben aufleben lassen.“

Münchner Merkur: „Unterholzners dramatische Rezitation mit eigens für das Grafical komponierten Liedern kann als kongenial bezeichnet werden. Als Frontmann der Trios mit den Musikern Martin Regnat und Sepp Kloiber stellt er den urbayerischen und extrem gewitzten Dichter so lebendig dar, dass man zwischendurch dachte: Oskar Maria Graf ist wieder auferstanden.“
Jahrelang haben Unterholzner, von Beruf Amtstierarzt,  die Texte von Oskar Maria Graf keine Ruhe gelassen. Schließlich ist er mit einer Reisetasche voller Unterlagen nach Bernried gefahren. Bei den Missionsbenediktinerinnen hatte er seine Ruhe und gutes Essen. Nach vier Tagen am bleigrauen, verregneten Starnberger See waren die Texte gesichtet, einige Darlings gekillt und das Konzept für das Oskar Maria Grafical fertig.
Martin Regnat und Sepp Kloiber machten die Musik zu den Liedtexten, und in über zwanzig Aufführungen gelang es dem Trio jedes Mal, das Publikum zu begeistern. Auch im Juli 2019 im Literaturhaus in München, wo das Grafical am 125. Geburtstag des Dichters mit Standing Ovations gefeiert wurde.



Vor einiger Zeit ...

Die Ausstellung „Wir sind Faust“ im Tagungsraum endet mit der Finissage am 2.3.2020.



Philosophischer Abend auf Gut Bergkramerhof

Peter´s Quartett aus St. Petersburg

am 15. Dezember 2019

Das berühmte Peter´s Quartett aus Petersburg jetzt wieder auf Gut Bergkramerhof!

 

Sonntag, 15. 12. 2019 um 18 Uhr

Download
Petersburger_Plakat_261119_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 952.0 KB

 

Das berühmte Peter's Quartett, vier Sänger aus St. Petersburg kamen bei ihren Konzertreisen um die Welt vor vielen Jahren auch nach Bayern.

Es war Liebe auf den ersten Blick und auf den ersten Ton. Hier begegnen unsere russischen Gäste Sängern und Musikanten, die sich mit angestammten Jodlern und Weisen und nicht nur mit Applaus bedanken. Daraus entsteht eine innige Freundschaft, die Jahr für Jahr erneuert und gepflegt wird.

Die Petersburger, allesamt Nachfahren der wenigen Überlebenden der 900-tägigen Einkesselung durch deutsche Truppen im Zweiten Weltkrieg sind die Friedensboten unserer Tage, wenn sie an Volkstrauertagen vor bayrischen Kriegerdenkmälern zum Gedenken aller Opfer singen.

 

Sie sind Botschafter der Hoffnung, Versöhnung und Freude, wenn sie in
bayrischen Kirchen, Konzertsälen und Wirtshäusern mit einheimischen Künstlern gemeinsam auftreten. Und wenn zum Abschluss die eigens für sie komponierte Russland-Bayern-Hymne erklingt, wird Wirklichkeit, was Igor Krushelnjetzki, Bass und Urgestein der Petersburger bei seiner Programmansage verkündete: "St. Petersburg, sehr schön, aber Bayern, beste Platz von Welt".

Moarhofer Geigenmusi

Eines der wohl gefragtesten Vertreter der Volksmusik, die Moarhofer Geigenmusi wird das Bayerisch-Russisches Freundschaftskonzert im Lokal des Bergkramerhofs gemeinsam mit dem Peter´s Quartett zu einem absoluten Ereignis machen.

Seien Sie dabei!


Tanzabend am Bergkramerhof

am 13. Dezember um 19 Uhr


Philosophischer Kreis auf Gut Bergkramerhof

mit Beate Himmelstoß

Philosophischer Kreis mit Beate Himmelstoß


Im Konferenzraum im Golfclub Bergkramerhof, Wolfratshausen
Text, Interpretation, Gespräch

5. Dezember 2019  19:30 Uhr

 

Einlass 19 Uhr

 

Das Sein in der Zeit verstehen


Wilhelm Dilthey als Begründer der Geisteswissenschaft

 

Beitrag: 10 Euro


Um Anmeldung wird gebeten: 08177 - 8424

Download
Philosophischer Abend Bergkramerhof Dez
Adobe Acrobat Dokument 211.1 KB